Heute von: Lisa Scheidat

Heute von: Lisa Scheidat

Hunde sind die besten Freunde des Menschen. Aber einen während des Studiums haben? Viele glauben, das sei zu teuer und mit Uni, Job und Studi-Leben kaum vereinbar. Aber ist das wirklich so? Wir haben mit Doro gesprochen. Sie studiert Germanistik und Philosophie und hat seit zwei Jahren einen Hund.


blickfeld-Podcast #015 | Studieren mit Hund

Doro und ??? © ls

Lehramtsstudentin Doro und ihr Jack Russell Monty © Sascha Kühlein


Ihr habt Ideen, Anregungen oder Themenvorschläge für unseren Podcast?
Dann schreibt uns unter podcast (at) blickfeld-wuppertal.de (bitte abtippen).
Alle bisherigen Podcast-Folgen findet ihr unter www.podcast.blickfeld-wuppertal.de.
»ls, hl & lj«

Stichworte:  
 

Ein Kommentar zu blickfeld-Podcast | Studieren mit Hund

  1. Hannah sagt:

    Hallo,
    ich werde zum Wintersemester anfangen an der Uni zu studieren, und es kann gut sein, dass bald ein Hund bei mir einziehen wird. Deswegen war dieser Podcast schon einmal recht hilfreich für mich, jedoch frage ich mich, wie ich nun rausfinden kann, wann und wohin ich genau den Hund mitnehmen kann? Einfach ausprobieren oder die einzelnen Dozenten vorher fragen? Wäre es ggf möglich einen Kontakt zu Doro herzustellen, dann könnte ich sie dazu auch noch einmal fragen?

    Vielen lieben Dank! LG!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Regeln für die Kommentarfunktion:

Grundsätzlich nicht erlaubt sind: Werbung, Rassismus,Pornographie und Obszönitaten, Beleidigungen, Gewaltandrohungen, Verlinkungen zu oder Nachfrage nach illegalen angeboten (Raubkopien etc.), o.ä. ...

Kommentare mit diesem Inhalt werden kommentarlos gelöscht.

Des Weiteren sollte man sich beim Schreiben um eine vernünftige Ausdrucksweise und verständliche Rechtschreibung kümmern. Zudem werden sinnleere Kommentare (Spam) nicht gerne gesehen und gelöscht. Ein allgemein höflicher Umgangston sollte gewährleistet bleiben.