Auf einen Blick: „Lernende Stadt“, „Zweifel am Studium“ und BigCityBeats

Barcamp zum Thema „Lernende Stadt“

Der Verein „Offene Kommunen.NRW Institut“, kurz OKNRW Institut, lädt am 17. und 18. November unter dem Leitthema „Lernende Stadt“ zu „Offene Kommunen.NRW“ in die Bergische Volkshochschule in Wuppertal-Elberfeld ein. Die Veranstaltung findet als Barcamp statt, dass heißt, die TeilnehmerInnen entwickeln zu Beginn der Tagung das Programm gemeinsam vor Ort. Alle können ihre Ideen, Themen, Projekte, Erfahrungen und Fragen einbringen, um im Ergebnis Open Government und Open Data auf Landes- und kommunaler Ebene voranzutreiben. Bei „Lernende Stadt“ geht es etwa um „Crowdsourcing“, „Digitale Mündigkeit“ oder „Open Innovation“. Die Teilnahme ist kostenlos, jedoch ist eine Anmeldung erforderlich.

Weitere Informationen:

„Wo wollte ich noch mal hin?“ – Zweifel am Studium

Für Studierende, die daran zweifeln, ob ihr Studiengang bzw. das Studieren überhaupt das Richtige ist, gibt es am Mittwoch, den 7. November, eine Informationsveranstaltung an der Bergischen Universität. „Unsere Beraterinnen und Berater helfen bei einer Standortbestimmung, zeigen Unterstützungsangebote auf und erklären, wie sich Studierende – innerhalb und außerhalb der Universität – neu orientieren können“, sagt Dr. Christine Hummel, Leiterin der Zentralen Studienberatung. Die kostenlose Veranstaltung findet von 12 bis 14 Uhr in Hörsaal 16 (Campus Grifflenberg, Gaußstr. 20, Gebäude O, Ebene 06, Raum 06) statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen:

Inoffiziellen Butan-Closing bei der BigCityBeats WORLD CLUB DOME Winter Edition 2018

© Butan

Die BigCityBeats WORLD CLUB DOME Winter Edition kündigt „drei Tage und zwei Nächte pures Clubfeeling“ (16. bis 18. November) mit „sämtliche Sparten der elektronischen Tanzmusik“ an. Im Club Music Circle der Düsseldorfer MERKUR SPIEL-ARENA erwarten 24 Floors die Partygäste. Mit dabei ist auch der Butan Club, der am 25. Dezember 2018 in der jetzigen Form schließen wird. Sobald am 16. November in Düsseldorf der letzte Beat gespielt wird, geht es mit kostenlosen Shuttlebussen von Düsseldorf in den 20 Minuten entfernten Butan Club nach Wuppertal – zur offiziellen Aftershow-Party. Deren Opening übernimmt Butan-Resident Frank Sonic, ehe er drei Stunden später vom UK-Techno-Mastermind Alan Fitzpatrick abgelöst wird. Um drei Uhr nachts tritt dann Marco Faraone an die Regler und „performt“ 120 Minuten, bevor ASK:ME übernimmt. Zum Closing legt dann L-EX auf. „Was für ein ehrwürdiges Goodbye!“, schreiben die Veranstalter.

Weitere Informationen:

  • Wann: 16., 17. und 18. November 2018
    (Freitag, Samstag und Sonntag)
  • Wo: Düsseldorf, MERKUR SPIEL-ARENA
  • Tickets: 1-Day-Ticket ab 49 Euro, 2-Day-Ticket ab 85 Euro, 3-Day-Ticket ab 103 Euro erhältlich, jeweils zzgl. VVK-Gebühren
  • Tickets & Infos: www.worldclubdome.com und www.facebook.com/worldclubdome

»red«

Anzeige:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.