Fußgängerzone am Laurentiusplatz wurde erweitert

Die Laurentiusstraße ist ab sofort zwischen der Friedrich-Ebert-Straße und der Kolpingstraße für den Durchgangsverkehr gesperrt und damit eine Fußgängerzone.

Die Fußgängerzone am Laurentiusplatz - Foto: mw

„Die guten Erfahrungen mit der gesperrten Friedrich-Ebert-Straße dürfen wir auch hier erwarten. Selbstverständlich wird es auch hier etwas dauern, bis sich alle daran gewöhnt haben, aber am Ende ist es positive Stadtentwicklung und gut für den Laurentiusplatz“, erklärt Wuppertals Verkehrsdezernent Frank Meyer zum Start des autofreien Teilstücks der Laurentiusstraße.

Neue Schilder machen die neue Verkehrsordnung deutlich. Zudem sollen Blinklichter die Aufmerksamkeit der Schilder verbessern. Auch Kontrollen durch das Ordnungsamt wurden von den städtischen Verantwortlichen angekündigt. »red«

Zusätzliche Beschilderung am Laurentiusplatz – Foto: mw

Anzeige:

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert