Heute startet in Wuppertal das Autokino

Am heutigen Donnerstag, 7. Mai 2020, startet das Wuppertaler Autokino am Carnaper Platz, der Kapazitäten für 250 Fahrzeuge bietet. Organisiert wird es von Mustafa El Mesaoudi, Inhaber des Cinema-Kinos und Rex-Filmtheaters, zusammen mit der Gaskessel Event GmbH. Pro Auto (zwei Erwachsene und Kinder) werden für das Ticket 22 Euro fällig. Einlass ist ca. 90 Minuten vor Filmbeginn.

Foto: Das Wuppertaler Autokino am Carnaper Platz wird aufgebaut © edel

Die Auftaktvorstellungen sind mit Die Känguru-Chroniken und Knives Out – Mord ist Familienssache schon restlos ausverkauft. Mit humorvollen Komödien, spannungsgeladenen Filmen, Produktionen, die vor Kurzem im Kino liefen und einigen Klassikern, wird es eine große Abwechslung im Kinoprogramm geben.

Anzeige:

 

» Joker

Samstag, den 9. Mai, um 21.00 Uhr

Oscargewinner Joaquin Phoenix zeigt in Joker eine beeindruckende Leistung. Von der Gesellschaft durch seine psychischen Probleme und seine Lachstörung ausgegrenzt, findet der nicht erfolgreiche Comedian Arthur Fleck Gewalt als Mittel, um sich Gehör zu verschaffen, und wird zu dem Joker, den wir aus zahlreichen Comicadaptionen kennen. Gerade die tiefen Klänge der Komposition der Isländerin Hildur Guðnadóttir tragen zu einem packenden und unbehaglichen Filmerlebnis bei.

» Nightlife

Sonntag, den 10. Mai, um 21.00 Uhr

Humorvoll wird es mit Nightlife von „Willkommen bei den Hartmanns“-Regisseur Simon Verhoeven, in dem Barkeeper Milo (Elyas M’Barek) eines Nachts Sunny (Palina Rojinski) kennen lernt und sich sofort Hals über Kopf in sie verliebt. Sein Date mit ihr wird durch zwei Gangsterbanden, die ihn bedrohen, erschwert.

» Once Upon a Time… in Hollywood

Montag, den 11. Mai um 21.15 Uhr

Ins Jahr 1969 nach Los Angeles geht es im neunten Film von Quentin Tarantino, Once Upon a Time… in Hollywood. Leonardo DiCaprio spielt den erfolglosen Western-Darsteller Rick Dalton, der versucht, wieder ins Geschäft zu kommen, während sein Stunt-Douple Cliff Booth, gespielt von Brad Pitt, durch Los Angeles fährt und dort in Berührung mit der Manson Family kommt, die zahlreiche Hollywood-Morde verübt hat.

» Der Unsichtbare

Dienstag, den 12. Mai um 21.15 Uhr

Die Neu-Inszenierung des gleichnamigen Werks von H.G. Wells bringt „Stalking“ auf ein ganz neues Level. Cecilla Kass (fantastisch: Elisabeth Moss) möchte nur fort von ihrem Freund, schwierig nur, da dieser es geschafft hat, sich unsichtbar zu machen und sie nach seinem scheinbaren Tod stalkt. Oder bildet sie es sich nur ein? Ein spannender Psychothriller.

» Bad Boys for Life

Mittwoch, den 13. Mai um 21.15 Uhr

In der dritten Runde macht ein albanischer Söldner Jagd auf Will Smith und Martin Lawrence.

» Das Perfekte Geheimnis

Donnerstag, den 14. Mai um 21.15 Uhr

Im starbesetzten Remake treffen sich sieben Freunde beim Abendessen. Jeder von ihnen soll sein Handy auf den Tisch legen und jede eingehende Nachricht laut vorlesen. Chaos ist vorprogrammiert.

» Leon – der Profi

Freitag, den 15. Mai um 21.15 Uhr

Der Thriller-Klassiker über den wortkargen Auftragsmörder (Jean Reno), der widerwillig die zwölfjährige Mathilda (Natalie Portman) bei sich aufnimmt, die ihm, während er sie zur Killerin ausbildet, ans Herz wächst, wird packend von Luc Besson in Szene gesetzt.

» The Gentlemen

Samstag, den 16. Mai um 21.15 Uhr

Guy Richties neuester Film verspricht eine Gangster-Komödie mit schrägem Humor und einem hochrangigen Star-Ensemble: Matthew McConaughey, Charlie Hunnam, Henry Golding, Michelle Dockery, Colin Farrell und Hugh Grant. Die Handlung dreht sich um den Amerikaner Mickey Pearson (Matthew McConaughey), der in London ein hochprofitables Marihuana-Unternehmen aufgebaut hat, das man ihm nun streitig zu machen versucht.

» Parasite

Sonntag, den 17. Mai um 21.15 Uhr

Über den Oscargewinner Parasite aus Südkorea ist es am besten, so wenig wie möglich zu wissen. Der Film ist gesellschaftskritisch, spannend und auf eine schräge Art und Weise witzig. Dazu ist er nicht vorhersehbar. Durch den Genre-Mix herrscht ständige Verunsicherung darüber, welche Richtung Bong Joon-ho’s Film einschlagen wird.

» Guardians Of the Galaxy – Vol. 2

Montag, den 18. Mai um 21.15 Uhr

Teil 2 von James Gunn Weltraum-Spektakel trumpft mit Witz und einem nostalgischen 80er-Soundtrack auf.

» Sonic the Hedgehog

Dienstag, den 19. Mai um 21.15 Uhr

Der blaue Igel Sonic muss einem Bösewicht das Handwerk legen.

» Jumanji: The Next Level

Mittwoch, den 20. Mai um 21.15 Uhr

Zwei Jahre nach ihrem letzten Abenteuer landen sie wieder in dem Computerspiel „Jumanji“.

» Little Women

Donnerstag, den 21. Mai um 21.20 Uhr

Greta Gerwig bringt neuen Schwung in den Klassiker von Louisa May Alcott über vier Schwestern. Intelligent verwebt sie zwei Zeitebenen miteinander und schafft eine witzige, emotionale und traurige Geschichte, die mit Saoirse Ronan, Timothée Chalamet, Emma Watson, Florence Pugh und Meryl Streep top besetzt ist.

» Onward: Keine halben Sachen

Freitag, den 22. Mai um 21.20 Uhr

In dem Animationsfilm ist die magische Welt durch fortschreitende Technologisierung bedroht.

» Mission: Impossible – Fallout

Samstag, den 23. Mai um 21.20 Uhr

Ethan Hunt (Tom Cruise) und sein Team schließen sich mit dem CIA-Attentäter August Walker zusammen, um eine Katastrophe epischen Ausmaßes zu verhindern.

» Mamma Mia: Here we go again

Sonntag, den 24. Mai um 21.20 Uhr

Zwischen Sonne und Meer erfährt die nun schwangere Sophie auf Kolkairi mehr über die Vergangenheit ihrer Mutter.

» Bullitt

Montag, den 25. Mai um 21.20 Uhr

In dem Kriminalfilm-Drama aus dem Jahr 1986 kämpft Steve McQueen gegen das organisierte Verbrechen.

»nkl«

Weitere Informationen zum Autokino Wuppertal:

Anzeige:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.