Drei, zwei, eins ... los! © vk

Drei, zwei, eins … los! © vk

Regen, Regenschirme und Kapuzen am 10. Mai im ganzen Tal. Da konnte jeder froh sein, wenn er nicht raus musste. Auf der Hardt haben sich trotzdem viele zusammengefunden, um das erste Holi-Festival des Jahres einzuläuten. Holi-Festival – das ist eigentlich ein Kulturfest aus Indien. Jetzt gibt’s das auch in Deutschland – mit Musik, Bauchtänzerinnen und viel Farbe. Jede Stunde versammeln sich die Besucher vor der Bühne. Ein Countdown läuft: „drei, zwei, eins“ und dann werfen alle Säckchen mit Farbpulver in die Luft. Blau, gelb, rosa, weiß – eine große bunte Wolke entsteht über den Köpfen und färbt alle ein.

Die blickfeld-Verlosungsgewinner waren auch dabei

Verlosungsgewinnerin Katja © vk

Verlosungsgewinnerin Katja © vk

Unter den Besuchern auf der Hardt waren auch Katja und Sven. Sie sind die Gewinner der Freikarten, die blickfeld verlost hat. „Trotz des Regens war die Stimmung erstaunlich gut“, sagt Katja. Weil es so nass war, entschädigt das Veranstalter-Team die Wuppertaler Gäste mit Freikarten für das Holi-Festival in Gelsenkirchen. Darüber freuen sich auch Sven und Katja: „Das ist eine tolle Lösung.“ Zweimal kostenlos aufs Holi-Festival zu gehen kriegt man ja auch nicht alle Tage geschenkt. Hoffen wir, dass das Wetter in Gelsenkirchen besser mitspielt. »ls«

Stichworte:  
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Regeln für die Kommentarfunktion:

Grundsätzlich nicht erlaubt sind: Werbung, Rassismus,Pornographie und Obszönitaten, Beleidigungen, Gewaltandrohungen, Verlinkungen zu oder Nachfrage nach illegalen angeboten (Raubkopien etc.), o.ä. ...

Kommentare mit diesem Inhalt werden kommentarlos gelöscht.

Des Weiteren sollte man sich beim Schreiben um eine vernünftige Ausdrucksweise und verständliche Rechtschreibung kümmern. Zudem werden sinnleere Kommentare (Spam) nicht gerne gesehen und gelöscht. Ein allgemein höflicher Umgangston sollte gewährleistet bleiben.