Journalismus-Workshop im Wuppertal Institut

Am kommenden Montag, den 16. März 2015, findet im Wuppertal Institut für Klima, Umwelt und Energie von 10 bis 16:30 Uhr ein Workshop zum Thema „Journalismus und Transformation“ statt.

Mit dem taz-Wissenschaftsjournalisten Manfred Ronzheimer

Herzlich eingeladen sind vor allem Studierende, die bereits in den Gefilden Journalismus und Bloggen unterwegs sind. Wer Interesse am Medienwandel hat und aufmerksam die neu entstehenden, innovativen Online- oder Printangebote verfolgt, kann hier mitdiskutieren.

Als Referenten begleiten dabei der taz-Wissenschaftsjournalist Manfred Ronzheimer sowie die Redakteur/innen der Wuppertaler Wochenzeitung talwaerts den Workshop. Neben einer Einführung in das journalistische Handwerk soll u.a. auch das Thema der Beteiligung im Pressewesen diskutiert werden.
In einem anschließenden Praxisblock haben die Teilnehmer/innen ferner die Möglichkeit, einen eigenen Artikel zu verfassen und mit der Gruppe zu besprechen. Vorkenntnisse in journalistischer Arbeit sind dabei von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich. Die Grundlagen und Quellen, auf denen der eigene Artikel basieren soll, sollten von den Teilnehmern mitgebracht werden.

Anzeige:

 

Wenn euer Interesse geweckt wurde, dann schickt ein Motivationsschreiben von maximal einer Seite bis zum Wochenende an Herrn Erik Siems: erik.siems (at) wupperinst.org (bitte abtippen) »ack«

Anzeige:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.