Mit Herz für Bauch und Kopf: Das Café ChouChous am Ölberg

Kräftig gebrühter Kaffee, frische Waffeln und eiskalter Frozen Yoghurt umgeben vom einladenden rustikalen Ambiente: Das ist das ChouChous Café im Herzen des Ölbergs. Zu den süßen Leckereien bietet Inhaber Marsel Sarikaya seinen Gästen auch herzhafte Mahlzeiten an. Neben Jung und Alt sind auch die vierbeinigen Besucher und Lesebegeisterte immer willkommen.

Im Juni 2017 eröffnete das ChouChous auf dem Ölberg © Ansgar Edelbrock

Wo einst ein Leerstand und ganz früher eine Kneipe die Marienstraße/ Ecke Brunnenstraße prägten, erstrahlte im Juni 2017 das ChouChous. Die Idee für das Café kam dem 24-jährigen Marsel Sarikaya während eines Mallorca-Urlaubs: „Dort habe ich zum ersten Mal einen Frozen Yoghurt probiert.“ Zurück in Wuppertal fing der gelernte Hotelfachmann, der schon länger mit einer Selbstständigkeit geliebäugelt hatte, an, ein passendes Lokal zu suchen. Fündig wurde dann sein Vater auf dem Ölberg, wo die gesamte Familie beheimatet ist. Gemeinsam mit dem Onkel, der zugleich Chefkoch im Café ist, wurde zehn Monate lang und meist in eigener Handarbeit kernsaniert. Herausgekommen ist ein gemütliches und freundliches Lokal, das mit familiärer Wohnzimmer-Atmosphäre und einem stilvollen Vintage-Ambiente punktet.

Anzeige:

 

Für jeden Geschmack das passende Angebot

Der Schriftzug ChouChous und ein niedliches Eichhörnchen als Logo schauen von den Speisekarten auf die hungrigen Kunden. Die Idee zum Namen gehört Marsels Cousine, die als Designerin für die ansprechende Gestaltungslinie zuständig ist. Das Adjektiv chou kommt aus dem Französischen und bedeutet „süß, liebenswert, goldig“ – passend zum Angebot des Naschcafés. Auf Waffeln und gefrorene Joghurtkugeln gibt es Marshmallows oder bunte Smarties, was besonders unter Kindern beliebt ist; Kinder- oder Duplo-Riegel sind hingegen unter Teenegern der Renner, während das ältere Klientel sein Gebäck gesund mit vielen frischen Früchten und Nüssen mag. Auf Wunsch werden die Speisen auch vegan zubereitet. Von allen beliebt und am häufigsten bestellt wird aber die Waffel mit der Apfel-Zimt-Zucker-Kombination. Diese wurde ursprünglich als Aktion zur kalten Jahreszeit angeboten, ist aber nun fester Bestandteil der Karte.

Das ChouChous bietet eine große Auswahl © Ansgar Edelbrock

Nicht nur süße, sondern auch herzhafte Speisen

Doch weil der Gaumen nicht immer nach Süßem verlangt, gibt es mit Käse und Salami überbackene Waffeln, mediterrane Suppen, knackfische Salatbowlen und saftige Paninis als herzhafte Speisen für die Gäste. Alle Gerichte werden weitgehend aus Zutaten in Bio-Qualität und aus Dinkelmehl hergestellt. Gesund und umweltbewusst – diese Prinzipien sind den Betreibern des ChouChous enorm wichtig.

Marsel Sarikaya hatte die Idee für das Café
© Ansgar Edelbrock

Zum leiblichen Wohl wird auch der literarische Hunger gestillt. So können sich lesebegeisterte Kunden an den üppig gefüllten Bücherregalen bedienen. Jeder kann einen Band seiner Wahl leihweise mit nach Hause nehmen oder die kleine Bibliothek mit eigenen mitgebrachten Werken erweitern. Das Angebot käme vor allem bei den jungen Besuchern gut an, so Sarikaya.

Ein Magnet für Genussmenschen, weit über den Ölberg hinaus

Aller Anfang ist schwer und während zum Start das Lokal immer wieder leer blieb, hat sich das ChouChous im Laufe des letzten Jahres zu einem wahren Magneten für Genussmenschen entwickelt, weit über den Ölberg hinaus. Nicht zuletzt liegt es an der offenen und familiären Art der Cafébetreiber, die sich wie ein roter Faden durch die Speisekarte und das Ambiente zieht. Freundlichkeit auf Augenhöhe – das bekommt jeder Gast bereits bei der Begrüßung zu spüren und dieses Gefühl verlässt einem selbst nach der Verabschiedung nicht. »xhatz & mw«

Dieser Artikel erschien in der HAUSPOST des Seniorenzentrums Lutherstift (Ausgabe Oktober-Dezember 2020)

ChouChous – Wuppertal

Anschrift: Brunnenstraße 41 / Ecke Marienstraße, 42105 Wuppertal (GoogleMaps)

Öffnungszeiten:

  • Montag: Ruhetag
  • Dienstag bis Freitag: 9:00 – 19:00 Uhr
  • Samstag und Sonntag: 9:00 – 19:30 Uhr

Im Web unter:

Anzeige:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.