Ein Stück Japan in Boui Boui Bilk – das 1. Sushi Festival in Düsseldorf

Sushifans aufgepasst! Der Herbst startet für euch mit einem Schmaus-Event der etwas anderen Art. Fernöstliche Küche und zahlreiche Attraktionen, begleitet von asiatischer Live-Musik – das versprechen die Veranstalter des Sushi Festivals Deutschland, welches am Wochenende, 29. bis 30. September 2018 zum ersten Mal in Düsseldorf stattfinden wird.

Der Name ist Programm – am letzten Wochenende in September dürfen sich die BesucherInnen auf zahlreiche Sushi-Kreationen, Workshops, kulinarische Attraktionen, Karaoke, Live Show- und Musik freuen. Das Festival findet auf rund 5.000 qm der ehemaligen Schraubenfabrik „Boui Boui Bilk“ statt. Die Veranstalter wollen die charmante Kulisse für zwei Tage in eine Location verwandeln, die mit einem „unique“-asiatischen Flair das kulinarische Sonderereignis aus der Weltmetropole Tokio direkt nach Düsseldorf bringt.

Auf Facebook freuen sich knapp 2.400 Abonnenten auf die längste Running-Sushi-Bar Europas und die berüchtigte Sushi-Pizza, die nach der Anzahl der »Likes« und »Kommentare« unter dem Bild bei den Interessenten besonders gut ankommt.

Anzeige:

 

Die Eintrittskarten können im Vorverkauf für 9,90 Euro auf sushi-festival.de/tickets erworben werden. Das Ticket beinhaltet den Eintritt auf das Gelände, alle Live-Shows und ein Give-Away, welches jeder Gast am Eingang erhält.

Eine organisatorische Besonderheit: Es gibt zeitlich begrenzte Time-Slots – samstags und sonntags jeweils von 12:00 bis 15:00 Uhr, 16:00 bis 19:00 Uhr sowie 19:00 bis 22:00 Uhr. Das Programm ist in jedem Time-Slot das gleiche. »xx«

Anzeige:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.