Sturmwarnung/Orkantief Zeyneb: Der Zugverkehr wird heute ab 14 Uhr auf vielen Linien in NRW eingestellt

Der Deutsche Wetterdienst warnt für heute Nachmittag (18. Februar 2022) vor verbreiteten Orkanböen und orkanartigen Böen. Das führt dazu, dass der Betrieb auf vielen Bahnlinien ab 14 Uhr sukzessive komplett eingestellt wird. Die Wiederaufnahme des Betriebs ist für morgen früh vorgesehen.

Die Züge werden laut zuginfo.nrw bis zu den jeweiligen Endbahnhöfen fahren und dann nicht neu starten. Auf weiteren Linien muss die Geschwindigkeit reduziert werden mit der Folge von Verspätungen und Teilausfällen. „Wir empfehlen dringend, nicht unbedingt notwendige Fahrten nach 14 Uhr zu vermeiden. Ersatzverkehre können nicht gewährleistet werden“, schreiben die Verantwortlichen des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr auf Facebook.

Deutsche Bahn: Fernverkehr im Norden Deutschlands wird eingestellt

Laut der Verkehrsmeldung der Deutschen Bahn fahren „ab dem Nachmittag bis zum Tagesende keine Fernzüge mehr nördlich von Dortmund, Hannover und Berlin.“ »red«

Bäume im Schwebebahn-Gerüst – Betrieb der Schwebebahn eingestellt

Heute gegen 15.30 Uhr wurde nach Angaben der Wuppertaler Stadtwerke an der Völklinger Straße durch den Sturm eine Baumspitze auf das Schwebebahngerüst geweht. Eine durchfahrende Bahn streifte das Hindernis. Das Fahrzeug konnte noch in den Bahnhof Völklinger Straße einfahren und musste dort beschädigt halten. Daraufhin wurde der Betrieb für die Dauer der Reparaturarbeiten eingestellt.

Im Verlauf dieser Arbeiten stürzte an der Eugen-Langen-Straße in Sonnborn ein weiterer Baum in den Fahrweg der Schwebebahn. Daraufhin wurde der Schwebebahnverkehr aus Sicherheitsgründen für den Rest des Tages eingestellt. Am Samstag wollen die Verantwortlichen der Stadtwerke bei Helligkeit zunächst das Gerüst auf weitere Fremdkörper oder Schäden untersuchen, bevor der Betrieb im Laufe des Vormittags wieder aufgenommen werden soll.

Gegen 18 Uhr wurde außerdem der Wall gesperrt, weil Fassadenteile abzustürzen drohten. Dadurch kam es im Busverkehr zu erheblichen Ausfällen und Verspätungen. »red«

Anzeige:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.