Ergebnis der StuPa-Wahl 2011

Nach mehreren Stunden der Auszählung verkündete der Wahlausschuss am 01.Juli 2011 zu später Abendzeit das Ergebnis der Wahl zum Studierendenparlament 2011. Klarer Wahlsieger ist die Liste „RCDS und Unabhängige“, die 7 von 21 Sitzen auf sich vereinen konnte.

Dabei nahmen 894 StudentInnen die Möglichkeit der Stimmabgabe wahr. Angesichts 13.001 wahlberechtigter StudentInnen ergibt sich so eine Wahlbeteiligung von 6,88%.

Wahlbeteiligung (2006 bis 2011)

  • 2006: 10,5%
  • 2007: 14,5%
  • 2008: 7,1%
  • 2009: 15,37%
  • 2010: 8,11%
  • 2011: 6,88%

In den folgenden Grafiken stellen wir die (prozentuale) Stimm- und Sitzverteilung dar:

Wahlbeteiligung (2006 bis 2011)

Stimmanteile nach Listen

stupa-wahl_11-prozentual

Gewinne / Verluste (2010/11)

stupa-wahl_11-gewinn-verlust

BTS, Die PARTEI, Die Unabhängigen und GAL traten erstmalig 2011 an – RSF im Vergleich mit den Philhellenen

Sitzverteilung im StuPa (21 Sitze)

sitzverteilung_2011

Ergänzend die Stimm- und Sitzverteilung in Zahlen (Stimmen // % // Sitze):

  • Juso Hochschulgruppe: 125 // 13,98% // 3
  • RCDS % Unabhängige: 318 // 35,57% // 7
  • LHG – Liberale Hochschulgruppe: 116 // 12,98% // 3
  • BTS – Bund der türkischen Studierenden: 78 // 8,72% // 2
  • Die PARTEI – deine Lieblingsliste: 79 // 8,84% // 2
  • Die Unabhängigen: 88 // 9,84% // 2
  • Revolutionär sozialistisches Forum: 32 // 3,58% // 1
  • Zusammen können wir nach den Sternen greifen – GAL: 25 // 2,8% // 1

Die sieben Direktmandate, die auf die stärksten KandidatInnen fallen, verteilen sich wie folgt:

  • Rainer Mucha (RCDS & Unabhängige): 104 Stimmen
  • Nina Alexandra Hartlmaier (RCDS & Unabhängige): 50 Stimmen
  • Carsten Dahlmann (LHG): 48 Stimmen
  • Felix Daniel Schüller (RCDS & Unabhängige): 41 Stimmen
  • Kai Uwe Schumann (Die PARTEI): 32 Stimmen
  • Dominic Kleinebenne (RSF): 32 Stimmen
  • Sabrina Oesterwind (RCDS & Unabhängige): 31 Stimmen

Die Personalbesetzung im StuPa gestaltet sich folgendermaßen:

  • Juso Hochschulgruppe: Mark Schroller, Lydia Neufeld und Canan Baskin
  • RCDS & Unabhängige: Rainer Mucha, Nina Alexandra Hartlmaier, Felix Daniel Schüller, Sabrina Oesterwind, Sebastian Richter, Tayfun Balta und Murat Melik Aydinsoy
  • LHG: Carsten Dahlmann, Julia Katharina Buschhorn und Alexander Bialek
  • BTS: Fatih Erarslan und Mehmet Fatih Demir
  • Die PARTEI: Kai Uwe Schumann und Willi Maximilian Steffler
  • Die Unabhängigen: Birte Fritsch und Dominik Lars vom Brocke
  • RSF: Dominic Kleinebenne
  • GAL: Christian Henrik Klamm

Weitere Hintergrundinformationen zur Wahl sowie eine Bewertung durch die Redaktion erfolgt in einer eigenen Berichterstattung. Ferner verweisen wir auf den Kurzbericht der KollegInnen von engelszunge.info – EZ|News: StuPa-Wahlen & Sommerfest. »mw«

Infos zu den Hochschulgruppen: Hochschulgruppen im Web (Review)

Anzeige:

 

  1. Pingback: Koalitionsvertrag des AStA 2011/12 | die unabhängigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.