Hochschulsportfest sucht Teilnehmer

Am 22. Mai ist es wieder so weit: Sportbegeisterte können dann am vierten Hochschulsportfest an der BUW teilnehmen. Beim Sport aktiv mitzumachen ist aber nicht die Voraussetzung, auch Passivsportler und Zuschauer sind herzlich Willkommen. Auch in diesem Jahr gibt es natürlich das traditionelle Bobby-Car Rennen und auch der Lebendkicker ist bei der vierten Auflage des Festes wieder dabei. Ein Hoch auf das Teamgefühl. Neben Turnieren in Badminton, Fußball und Beachvolleyball gibt es auch die Institutsolympiade, bei der Fachbereiche, Dezernate und Institute gegeneinander antreten.

Los geht´s am Dienstag, den 22. Mai ab 12 Uhr auf dem Campusgelände. Höhepunkt ist die Beachparty ab 17 Uhr an der Unihalle mit Cocktails und Gegrilltem. Wer nicht gleich mit 100 Prozent in einer Sportart durchstarten will hat auch die Möglichkeit bei Schnupperkursen, unter anderem Pilates oder Fitnessboxen, sein Können zu testen. Weitere Infos zum Hochschulsportfest und zur Anmeldung bei den einzelnen Turnieren findet ihr unter www.hochschulsport.uni-wuppertal.de »jup«

Anzeige:

 

  1. „Hochschulsportfest sucht Teilnehmer“ nur leider keine teilnehmenden Studierendengruppen. Im Rahmen des Hochschulsportfestes wollte die GEW Studierendengruppe einen Infostand mit kostenlosen alkoholfreien Cocktails aufbauen. Leider konnte die Leitung des Hochschulsports nicht zwischen einem Unternehmen und einer Gewerkschaft entscheiden. Der Stand wurde untersagt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.