Lasst die Spiele beginnen …

Am Dienstag, den 11. Juni, findet das Hochschulsportfest der Bergischen Uni statt.

Beim Sportfest können sich Studierende und Mitarbeiter der Uni auspowern und entspannen. Dabei gibt es dieses Jahr wieder viel zu sehen und zu erleben. In diversen Turnieren, wie dem Beach-Volleyball- oder Fußball-Turnier werden die Champions der Uni ermittelt. Wer sich nicht in einen Wettkampf stürzen möchte, kann beim Mini-Tennis-Spiel oder dem Kettcar-Parcours mitmachen. Auch das Bobby-Car-Rennen findet dieses Jahr wieder statt. Zur Auswahl stehen dieses Mal auch diverse Wassersportaktivitäten. Interessierte können dazu das kühle Nass des Hochschulsport-Pools aufsuchen.

Wer eher entspannen und Anderen beim Sporteln zuschauen möchte, dem bietet das Hochschulsportfest ebenfalls zahlreiche Möglichkeiten. Der vom Wetterbericht angesagte Sonnenschein bei 20 Grad und mehr lädt regelrecht dazu ein, sich in die Sonne zu setzen und bei einem Eis oder einem kühlen Getränk den Wettbewerben zu folgen. Perfekt geeignete Orte dafür sind der Hängemattenpark, der Sand am Rande des Beachvolleyballfeldes und die Chillout-Area.

Anzeige:

 

Der sportliche Tag findet abends mit einer Beachparty an der Uni-Halle einen perfekten Ausklang. Dort können Studierende und Mitarbeiter beim Grillen und Cocktails die spannenden Wettkämpfe Revue passieren lassen.

Neben den erwähnten Attraktionen hat das Hochschulsportfest noch viele weitere Sportarten zu bieten, die es sich anzuschauen und auszuprobieren lohnt. »al«

Weitere Infos zum Sportfest der Uni und der Beachparty:

Anzeige:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.