„Mögen die Spiele beginnen!“ – UniSport Campus Festival

Auf die Plätze, fertig, los! Am 18. Juni startet das UniSport Campus Festival

Am Dienstag, den 18. Juni 2019 verwandelt sich der Campus Grifflenberg ab 12 Uhr in eine riesige Sportarena. Der UniSport organisiert „spannende Schnupperkurse und -areas, schweißtreibende Festival Games, fesselnde Turniere und coole Trendsportangebote.“ Dazu gehören etwa Headis, Bogenschießen und Pole Dance Fitness.

Zudem werden ein Faculty Fight und ein Sportgruppen-Clash ausgetragen. In beiden ist ein Seifenkistenrennen als jeweiligen Höhepunkt geplant, wobei im Clash der passende Fahruntersatz gestellt wird, während im Faculty Fight jenes Gefährt selbst – als Bausatz – gebaut und individuell gestaltet werden muss.

Die Institutsolympiade ist das Highlight des Festivals

Das Highlight bleibt jedoch die jährliche Institutsolympiade: Hier treten Teams aus Mitarbeiter/-innen und Professor/-innen der Institute, Dezernaten und Fakultäten der Bergischen Universität Wuppertal gegeneinander an, um sich in diversen Sport- und Geschicklichkeitsspielen zu messen.

Anzeige:

 

Spiel und Spaß stehen beim UniSport Campus Festival im Vordergrund

Teilnehmer/-innen müssten keine Leistungssportler sein, denn viel wichtiger seien Kreativität, Scharfsinn und gute Teamarbeit. Im Vordergrund stehen Spiel und Spaß und zur anschließenden Belohnung laden diverse Stände mit kulinarische Köstlichkeiten ein, die gemeinsam mit Live-Musik den Tag abrunden.

UniSport sucht Volunteers für das Campus Festival

Für die Organisation sucht der UniSport noch fleißige Helfer/-innen, die beim Campus Festival tatkräftig unterstützen. „Auf die erfolgreichen Veranstaltungen der letzten Jahre können wir nur deshalb mit Freude zurückblicken, weil eine große Anzahl freiwilliger Helferinnen und Helfer zu deren Gelingen beigetragen haben“, heißt es vom UniSport. Interessierte können sich über die Website des UniSport melden. »red«

Weitere Informationen zum UniSport Campus Festival

Anzeige:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.