Podiumsdiskussion zur StuPa-Wahl 2019

14. Januar, um 18:30 Uhr auf der AStA-Ebene (Gebäude ME, Ebene 04)

Vom 14. bis 18. Januar können Wuppertaler Studierende ein neues Studierendenparlament (StuPa) wählen. Erste Informationen zur Wahl finden sich in der vom Wahlausschuss herausgegebenen Wahlzeitung. Zusätzlich findet am Montag, den 14. Januar, um 18:30 Uhr eine Podiumsdiskussion statt. „Hier wird allen Listen die Chance gegeben, ihre Positionen zu verdeutlichen und ihr könnt Fragen stellen und mitdiskutieren“, schreiben die Verantwortlichen vom Wahlausschuss im jeweiligen Facebook-Event.

Anzeige:

 

Moderiert wird die Podiumsdiskussion von Svenja Reinhardt, vom Redekunst e.V., dem Debattierclub an der Bergischen Universität Wuppertal. Offen ist, ob es – wie im letzten Jahr – einen Live-Stream der Diskussion auf Facebook geben wird. »mw«

WahlhelferInnen:

Zwar habe der Wahlausschuss bereits „die Mindestzahl der Wahlhelfer erreicht“, jedoch sucht er weiterhin nach Verstärkung.

Weiterführende Informationen gibt es hier: „WahlhelferInnen für die StuPa-Wahl 2019 gesucht“

Anzeige:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.