Unternehmen im Bergischen Land kennenlernen

Vom 21. April bis zum 28. Mai 2015 können Studierende der Uni Wuppertal ihre Karrierechancen ausloten

„Was mache ich nach meinem Studium?“ Eine Frage, die sich alle Studierenden früher oder später stellen – gerade wenn sie nicht den Lehrerberuf anstreben. Um die Entscheidung zu erleichtern, öffnen 13 Unternehmen ihre Pforten und zeigen dabei die Möglichkeiten im Bergischen Land auf. Ermöglicht wird dies im Rahmen der Exkursionswochen 2015. Diese werden in Kooperation zwischen der IHK Wuppertal-Solingen-Remscheid, der Wissenschaftstransferstelle der BUW, dem hiesigen AStA und dem Career Service organisiert.

Auf dem Plan stehen zum Beispiel Besuche bei der Barmenia Versicherungen AG, der Wiesemann & Theis GmbH, dem KNIPEX-Werk und der netzkern AG. Das Angebot richtet sich an interessierte Studierende aller Fachrichtungen und ist zudem kostenfrei. Gleiches gilt auch für die An- und Rückreise zu den Unternehmen, die per Shuttlebus ermöglicht wird (vom Haupteingang Campus Grifflenberg aus).

Weiterführende Informationen sowie das Anmeldeformular sind auf der Seite des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA) zu finden: www.asta-wuppertal.de

Interessierte sollten nicht zu lange zögern. Die ersten beiden Exkursionen (KNIPEX & Wuppertaler Stadtwerke) sind bereits ausgebucht. »mw«

Anzeige:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.