„Auf der Jagd nach dem roten Faden“

wort.ort lädt zur „Langen Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten“ ein

Wer kennt das nicht? Das Abgabedatum für die Hausarbeit rückt immer näher und irgendwie ist der Wurm drin. Die Worte scheinen einfach nicht aufs Papier zu wollen und der Zeitdruck macht es auch nicht besser. Die Schreibwerkstatt wort.ort an der Bergischen Universität Wuppertal (BUW) bietet jetzt die Lösung.

Unter dem Titel „Nachtschicht – Schreiben bis der Tag anbricht“ lädt der wort.ort euch am 20.03.2014 ganz herzlich zur „Langen Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten“ ein. Damit greift das wort.ort-Team erstmals eine weitverbreitete Tradition auf. Hier wird allen Hausarbeitsgeplagten die Möglichkeit geboten sich mit ihren Leidensgenossen zusammenzusetzen und an ihren Hausarbeiten zu schreiben. Wie sagt man so schön? Geteiltes Leid ist halbes Leid!

Anzeige:

 

Zusätzlich zu der Möglichkeit konzentriert und ohne Ablenkung zu schreiben, wird euch vom wort.ort-Team einiges geboten. Zum einen stehen sie euch die ganze Nacht mit Rat und Tat zur Seite, zum anderen bieten sie auch ein buntes Programm mit kurzen Workshops zum wissenschaftlichen Schreiben sowie viel Spaß und Action für Zwischendurch an. Begebt euch „auf die Jagd nach dem roten Faden“ und lernt, wie ihr eure Hausarbeit am besten aufbaut und Schreibblockaden überwindet. In Zusammenarbeit mit dem Hochschulsport wird dafür gesorgt, dass ihr einen klaren Kopf behaltet. Mit viel Spaß, Entspannung und Action, sowie einer Nachtwanderung könnt ihr zwischendurch neue Energie tanken und danach motiviert weiterarbeiten.

Gebäude MI – Container auf dem Parkplatz hinter Gebäude I auf dem Campus Grifflenberg / Uni Wuppertal

Damit ihr lange durchhaltet, wird auch für euer leibliches Wohl gesorgt: Mitternachtsbuchstabensuppe, ganz viel Koffein und Nervennahrung werden euch die ganze Nacht bei Laune halten. Als Belohnung für euer Durchhaltevermögen erwartet euch dann um 5.00h ein Sektfrühstück, bei dem die (ganz bestimmt) erfolgreich beendeten Hausarbeiten dann gefeiert werden können.

Also seid dabei! Die „Nachtschicht“ findet am 20.3.2014 von 18.00 – 6.00h in Gebäude MI (Container auf dem Parkplatz hinter Gebäude I) statt. Bitte meldet euch vorher an! Weitere Infos und das Online-Anmeldeformular findet ihr unter: www.wort-ort.uni-wuppertal.de »lj«

Anzeige:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.