Schienenersatzverkehr: Vom 4. bis 14. Februar 2019 wird wieder gebaut

Ab Montag, 4. Februar 2019 kommt es in Wuppertal zu Einschränkungen und Änderungen im Zugverkehr. Grund dafür sind Bauarbeiten der Deutsche Bahn an der neuen Brücke „Unionstraße“ in Wuppertal-Unterbarmen. Davon betroffen sind die Linien RE4, RE7, RE13, RB48, S7 und S8, die teilweise zwischen Wuppertal-Oberbarmen und Wuppertal Hbf ausfallen. Für die Fahrten soll ein Schienenersatzverkehr (SEV) eingerichtet werden.

Fahrplanänderungen bei den Zuglinien
RE4, RE7, RE13, RB48, S7 und S8

Im Einzelnen bedeutet das laut Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (zur Meldung des VRR) und den einzelnen Verkehrsbetrieben (Abellio, Keolis/ Eurobahn, NationalExpress und Deutsche Bahn):

Linien S7 und S8 (4. bis 8. Februar):

  • In der Zeit von Montag, 4. Februar (16:00 Uhr), bis Freitag, 8. Februar (18:00 Uhr), sind die S-Bahn-Gleise zwischen Wuppertal-Oberbarmen und Wuppertal Hbf für die Züge der S7 und der S8 in beide Richtungen gesperrt. Ein Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen soll eingerichtet werden.
  • Zudem halten die Züge der beiden S-Bahn-Linien zwischen 21.00 Uhr und 4.30 Uhr bzw., 5.30 Uhr nicht in Wuppertal-Unterbarmen. Stattdessen sollen Taxis zwischen Unterbarmen und Barmen fahren.
  • Alle Fahrgäste mit dem Ziel Wuppertal-Unterbarmen können auch die Buslinie 611 nutzen.
  • Die Linien RE 4, RE 7, RE 13 und RB 48 sind in diesem Zeitraum von der Sperrung nicht betroffen und können zwischen Wuppertal-Oberbarmen und Wuppertal Hbf genutzt werden.

Alle Linien (8. bis 11. Februar):

  • Am Wochenende von Freitag, 8. Februar (18:00 Uhr), bis Montag, 11.Februar (4:00 Uhr), ist die Strecke zwischen Wuppertal-Oberbarmen und Wuppertal Hbf komplett für alle Züge (S-, RB- und RE-Bahnen) gesperrt. Die Züge sollen im Rahmen des Schienenersatzverkehrs durch Busse ersetzt werden.
  • Die Züge der Linie RE4 fallen zwischen Düsseldorf Hbf/Wuppertal-Vohwinkel und Wuppertal-Oberbarmen aus. Als Ersatz verkehren Busse zwischen Düsseldorf Hbf/Wuppertal-Vohwinkel und Wuppertal-Oberbarmen. Am 9. und 10. Februar verkehrt laut DB ein zusätzlicher Bus von Düsseldorf Hbf (2.50 Uhr) bis Wuppertal-Oberbarmen (an 3.42 Uhr)
  • Eine Ausnahme bildet die Regionalbahn-Linie RB48, bei der eine Fahrt zwischen Wuppertal-Oberbarmen und Wuppertal Hbf in den frühen Morgenstunden ab 4:38 Uhr verkehrt.

Anzeige:

 

Linien S7, S8 und RB48 (11. bis 14. Februar):

  • In der Zeit von Montag, 11. Februar (6:00 Uhr), bis Donnerstag, 14. Februar (18:00 Uhr), kommt es ebenfalls zwischen Wuppertal-Oberbarmen und Wuppertal Hbf zu Einschränkungen auf den S-Bahn-Linien S7 und S8.
  • In diesem Zeitraum entfällt täglich jeweils ein Zugpaar der S7 pro Stunde zwischen 6:00 Uhr und 19:00 Uhr. Für die ausfallenden Fahrten können die Fahrgäste die nachfolgende oder vorausfahrende Linie S8 nutzen. Die S-Bahnen der Linie S8 fallen einmal pro Stunde zwischen Wuppertal-Oberbarmen und Wuppertal-Steinbeck aus. Hier können die Reisenden die anderen verkehrenden S-Bahnen nutzen.
  • Die RB48 entfällt in dem Zeitraum auf dem Streckenabschnitt Wuppertal-Oberbarmen und Wuppertal Hbf. Reisende sollen zwischen Wuppertal Hbf und Wuppertal-Oberbarmen auf die übrigen Linien ausweichen.

Die Fahrplanänderungen im Nahverkehr sollen in den Online-Auskunftssystemen enthalten und über Aushänge an den Bahnsteigen bekannt gegeben werden.

Auch kein Fernverkehr in Wuppertal

Laut dem WDR sei ab dem 8. bis zum 14. Februar 2019 auch der Fernverkehr betroffen. Dann halte kein IC oder ICE in Hagen, Wuppertal und Solingen. »red«

Weiterführende Informationen der Verkehrsbetriebe (Stand: 31. Januar 2019):

Deutsche Bahn
National Express

National Express:

keolis/ Eurobahn

keolis/ Eurobahn

Abellio

Abellio

Anzeige:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.