Redekunst e.V.

Debattieren in Wuppertal!

Richtig gehört! Die Bergische Universität Wuppertal hat einen Debattierclub!
Jeden Dienstag treffen wir uns um 18 Uhr in M.14.22, um miteinander zu debattieren.
Debattieren ist ein argumentativer Wettstreit, in dem es darum geht, eine bestimmte Gruppe (Publikum, ausgewählte Jury) von einer Meinung zu überzeugen (z.B. wir befürworten die Abschaffung der Studiengebühren).
Der Clou dabei ist, dass man unabhängig von seiner eigenen Meinung versucht, für oder gegen einen Standpunkt zu argumentieren. Hierbei handelt es sich also um einen Wettstreit, bei dem zwei Teams gegeneinander antreten und versuchen, die Sympathie der Zuhörer zu erlagen.

Was wird dabei trainiert?

Die inhaltlich beste Rede vermag weder mitzureißen, noch zu begeistern, wenn sie nicht angemessen vorgetragen wird. Manch einer mag das schon in seiner Vorlesung gemerkt haben. Unser Club bietet eine Plattform, um die Redesituation zu üben. Dabei lernt man nicht nur, wie man Gestik, Mimik und Stimme dazu benutzen kann, seinen Vortrag zu unterstützen, sondern auch den Reden Anderer sehr aufmerksam zuzuhören. Insgesamt habt ihr bei uns die Chance, in einer sehr konstruktiven Umgebung eure Rede zu üben und durch Feedback nachhaltig zu verbessern.
Es kann aber auch überaus unterhaltsam sein, unseren Rednern zu lauschen, die schon länger dabei sind.

Komm doch einfach vorbei!

Wir wollen dich herzlich dazu einladen, bei uns vorbeizukommen und dir alles erstmal anzugucken. Wir sind Studenten unterschiedlicher Fachrichtungen, die einfach nur das Interesse an Rhetorik und seiner praktischen Anwendung eint. Manchmal fahren wir auch auf Turniere in ganz Deutschland! Wenn du dich also in deinem Reden verbessern, an einer demokratischen und respektvollen Streitkultur teilhaben oder einfach mal ein neues Hobby entdecken willst, schau mal vorbei!

Facebook-Fanpage des Vereins: facebook.com/deindebattierclub
Mehr übers Debattieren: www.achteminute.de

E-Mailadresse des Vereinspräsidenten Simon Villa Ramirez:
redekunst.wuppertal (at) gmail.com (Bitte abtippen)

Die weiterführenden Informationstexte zu den jeweiligen Organisationen wurden von diesen verfasst und uns zur Verfügung gestellt. Für den Inhalt sind die jeweiligen Organisationen selbst verantwortlich.