UNICEF Hochschulgruppe Wuppertal

Wir sind die UNICEF Hochschulgruppe Wuppertal. Uns gibt es seit Februar 2006 und seitdem unterstützen wir aktiv die Arbeit von UNICEF in Wuppertal und Umgebung.
Als Hochschulgruppe leisten wir vor allem Schul- und Infoarbeit, weil wir insbesondere junge Menschen über die Situation von Kindern in Not und die Projektarbeit von UNICEF aufklären möchten. Dabei unterstützen wir nicht nur die UNICEF Arbeitsgruppe Wuppertal, sondern stellen auch eigene Projekte auf die Beine.

Du gehst noch zur Schule, studierst, machst eine Ausbildung oder bist gerade ins Berufsleben gestartet und hast Lust und Zeit unsere Arbeit mit kreativen Ideen, Dynamik und Freude zu bereichern?!

Wir freuen uns auf dich! Schließlich lebt UNICEF vom Engagement Freiwilliger und Ehrenamtlicher! Wenn Du Lust hast mitzumachen, melde Dich bei uns oder komm doch einfach zu unserem nächsten Treffen! Das Team trifft sich zur Organisation und Diskussion von geplanten Aktionen regelmäßig in der UNI-Kneipe der Universität Wuppertal. Die genauen Termine werden hier in der Gruppe bekannt gegeben.

Für weitere Informationen kontaktiere uns einfach über Facebook, unter info@hochschulgruppe-wuppertal.unicef.de oder wirf einen Blick auf unsere Homepage.

Seit dem Wintersemester 2009 veranstalten wir außerdem gemeinsam mit der evangelischen Studierendengemeinde (ESG) in ihrem Gebäude auf dem Hauptcampus der Universität während des Semesters Weltabende. Einmal im Monat laden wir euch dienstags um 18.30 Uhr ein, mit uns auf Weltreise zu gehen. Die Ziele sind jedes Mal unterschiedlich und die Vorträge führten uns bislang bereits auf fast alle Kontinente.

Meistens sind es andere Studenten, die mit Bildern von ihren Reisen oder Heimatländern erzählen und in allen Anwesenden das Reisefieber wecken. Im Anschluss an jeden Vortrag gibt es landestypische Köstlichkeiten zu probieren und die Möglichkeit, sich in gemütlicher Runde über den Abend, UNICEF und die Welt auszutauschen und viele nette Leute aus verschiedenen Ländern kennen zu lernen.

Wir freuen uns über viele interessierte Zuhörer!!!

Hast du selber Lust, von deiner Reise ausführlich zu berichten oder den anderen Studenten dein Heimatland näher zu bringen, kannst du dich gerne bei uns melden!

Deine Anprechpartner sind: Markus Kühlert und Manuel Rauh

Die weiterführenden Informationstexte zu den jeweiligen Organisationen wurden von diesen verfasst und uns zur Verfügung gestellt. Für den Inhalt sind die jeweiligen Organisationen selbst verantwortlich.