Wie lernt man am besten?

Unaufhaltsam rücken die Semesterferien näher. Woran man dies merkt? An gestressten Gesichtern, rauchenden Köpfen und bestimmten Büchern, die einfach jeder ausleihen möchte. Es ist Prüfungszeit. Nun wird fleißig gepaukt. Doch was ist die beste Art zu lernen? Den Kopf in die Bücher stecken oder doch lieber durch praktische Anwendung des Kursstoffes? Über dieses Thema kann und wird regelmäßig gestritten.

In der Wissenschaft wird von vier Lerntypen gesprochen – dem auditiven, dem visuellen, dem motorischen und dem kommunikativen Typ.

Der auditive Lerntyp lernt am besten durch Zuhören. Dies bedeutet, dass er am besten lernen kann, wenn er dem Dozenten, einem Kommilitonen oder sogar sich selbst zuhört. Der visuelle Lerner ist am erfolgreichsten, wenn er liest und Grafiken betrachtet, während der motorische Lerntyp das verinnerlicht, was er selbst angewendet hat. In diesem Fall wird praktisch gearbeitet. Der kommunikative Lerner kann am besten lernen, indem er über ein Thema spricht, es ausführlich erörtert und diskutiert.

Doch was ist mit denen, die erst lesen und dann darüber diskutieren? Oder denen, die einem Dozenten zuhören und dann die praktische Anwendung bevorzugen? Die meisten Menschen gehören nicht nur zu einem Lerntyp. Sie können durch die bei ihnen verschieden stark ausgeprägten Formen der einzelnen Lerntypen ein optimales Lernergebnis erreichen. Um dieses Ergebnis zu erlangen, sollte der Lerner jedoch wissen, (ob intuitiv oder durch einen Test) welche Lernart bei ihm am stärksten ausgeprägt ist.

Anzeige:

 

Neben der Schwierigkeit „richtig“ zu lernen, haben viele Studis Angst vor der Prüfung selbst, und damit verbunden auch vor dem möglichen Versagen.

Die ZSB bietet jedes Semester Übungseinheiten an, um den Studis so gut wie möglich im Studium zu helfen. Neben Trainings gegen Prüfungsangst wird auch das Lernen des Lernens und das Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten gelehrt.

Wer die Chance in diesem Semester verpasst hat, dem wird sich schon bald die Gelegenheit bieten für das kommende Wintersemester zu planen. »al«

Weitere Informationen zu den angebotenen Kursen und den Anmeldeverfahren unter: http://www.zsb.uni-wuppertal.de/

Weitere Informationen zu den Lerntypen unter:

Anzeige:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.