Mirker Bahnhof: Vielseitiges Programm zur Eröffnung vom „Hutmacher“

Am 4. August wird in den Mirker Bahnhof geladen, um die Eröffnung mit Lesungen, Konzerten und DJ-Musik zu feiern

Der stillgelegte Mirker Bahnhof in Wuppertal wird bereits seit einiger Zeit als Begegnungs- und Aktionsort von kreativen Köpfen genutzt. Das Kultur-Projekt „Clownfisch“ fungiert dabei als Initiator dieser ganz besonderen Begegnungsstätte. Unter dem Stichwort „Utopiastadt“ befinden sich im Bahnhofsgebäude bereits u.a. Ateliers von Künstlern und Designern sowie ein Coworking Space, in dem man sich einen Arbeitsplatz variabel anmieten kann, um so von der Zusammenarbeit mit anderen Kreativen unterschiedlicher Richtungen zu profitieren.

Anzeige:

 

Am 4. August 2012 kommt die gastronomische Komponente „Der Hutmacher“ zum Gesamtprojekt hinzu. Und das will was heißen! Das Programm der für den 4. August geplanten „Teegesellschaft“ bietet für alle Etwas: Ab 15 Uhr gibt es Lesungen (u.a. von Patrick Salmen) und um 18 Uhr diverse Konzerte (z.B. von Jan Röttger), bevor dann ab 23 Uhr zu den Beats verschiedener DJs getanzt werden darf.

Der Eintritt kann zwischen 1 Euro und 6 Euro variieren, denn jeder würfelt um sein persönliches Eintrittsgeld. »mama«

Link zur Veranstaltung auf Facebook: Facebook-Veranstaltung

Anzeige:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.