Ölbergfest – Straßenfest mit besonderem Flair

Das Warten hat sich am 28. April wieder einmal gelohnt, wenn um 15 Uhr das fünfte Ölbergfest in der Nordstadt beginnt. Das Straßenfest auf dem Ölberg ist unter eingefleischten WuppertalerInnen längst zum Kult geworden.
Sein besonderes Flair bekommt es durch die lockere Art der Anwohner und den kulturellen Multi-Kulti-Rahmen des Stadtteils. Die Bewohner der Häuser rund um den Schusterplatz und die Marienstraße tragen kurzerhand ihre Sofas vor die Haustür und laden zum gemeinsamen Feiern ein. Neben der besonderen „nachbarschaftliche Atmosphäre“, die nicht nur von den lokalen Veranstaltern im Internet geschätzt wird, ist natürlich auch für ein buntes Rahmenprogramm mit viel Musik für jeden Geschmack auf mehreren Bühnen gesorgt. Verpassen sollte man auch auf keinen Fall das kulinarische Angebot, bei dem insbesondere die Anwohner selbstgekochte Köstlichkeiten aus aller Welt vor der eigenen Haustür anbieten.
Kurzum sollte man sich dieses einzigartige Straßenfest in der Nordstadt auf keinen Fall entgehen lassen. »mama«

  • Offizielle Infos kann man auf der Seite der Nordstadt finden: Nordstadt
  • Fotos von den Festen aus den Jahren davor gibt es auf dieser Seite: www.schwebebahn.net
  • Weitere Fotos gibt es auch noch hier, wenn man die „Galerien“ anklickt: Nordstadt

Anzeige:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.