Verlosung: Salon Knallenfalls präsentiert Stand-Up Künstler Moritz Neumeier

Das Leben ist selten lustig. In vielen Momenten ist es nervig, anstrengend, niederschmetternd, traurig, zermürbend, blutdruckerhöhend, langweilig und vor Allem normal. Und aus genau diesen Momenten macht Moritz Neumeier Stand-Up Comedy - am 22. März 2020 gleich zwei Mal in der Pauluskirche am Haspel.

Eingeladen haben ihn Csilla Letay und Julian Dell vom kürzlich gegründeten Salon Knallenfalls: „Das Format veranstaltet ortsunabhängig ein ambitioniertes Kabarett, Stand-up und Literaturprogramm und startet im März mit zwei echten Highlight: am 12. März präsentieren wir Hazel Brugger in der bereits ausverkauften Mensa der Bergischen Universität Wuppertal und am 22. März 2020 Moritz Neumeier in der Pauluskirche.“

Letztere Veranstaltung ist eigentlich schon ausverkauft, doch aufgrund der großen Nachfrage wird es eine zweite Show um 16 Uhr geben. Der Vorverkauf ist bereits gestartet. Tickets sind für 16 Euro bzw. für 20 Euro an der Abendkasse erhältlich.

Anzeige:

 

Moritz Neumeier bringt Mischung aus Comedy und Kabarett auf die Bühne

Der Grund für die hohe Beliebtheit von Moritz Neumeier liegt für den Salon Knallenfalls auf der Hand:

„Moritz Neumeier geht aktuell komplett durch die Decke und bringt eine tolle Mischung aus Comedy und Kabarett auf die Bühne. Seine Funk-Beiträge gingen regelmäßig viral und sein Podcast mit Till Reiners ist im Windschatten von Fest & Flauschig oder Gemischtes Hack einer der populärstes seiner Art. Alleine auf Facebook folgen ihm über 100.000 Menschen und seine Videos erreichen regelmäßig ein vielfaches dieser Zahl. Sein Programm ist intelligent, derb und sehr sehr lustig.

Moritz’ Humor hat amerikanisches Vorbild. Also weniger flache Gags, keine lustigen Hüte und kein Versteckspiel hinter einer einstudierten Rolle. Er sagt Sachen. Sie tun weh. Meistens überschreitet er die Grenze der politischen Korrektheit – immer macht es Spaß, ihm dabei zuzuhören.

Der folgende Beitrag vermittelt einen ersten Eindruck:

Informationen zum Auftritt am 22. März 2020 um 16 Uhr in der Pauluskirche (Pauluskirchstraße 8, 42285 Wuppertal – GoogleMaps) gibt es unter anderem auf Facebook.

blickfeld und Salon Knallenfalls verlosen 2 x 2 Freikarten für den Auftritt am 22. März

Ausverkauft sind die Karten zum Zusatztermin zwar noch nicht, aber wer einen Plan B haben und zudem die studentische Geldbörse entlasten möchte, hat über die CampusZeitung blickfeld die Chance, zwei Mal jeweils zwei Freikarten zu gewinnen.

Folgt uns dazu einfach auf Instagram und schreibt uns auf die jeweilige Live-Story eine Nachricht, dass ihr an der Verlosung teilnehmen möchtet. Die Redaktion wünscht allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Erfolg! »red«

Mehr Informationen zum Salon Knallenfalls

Julian Dell und Csilla Letay – Foto: Anna Schwartz

Wieso der Name?

Dazu schreiben uns beide: „Der Name Salon Knallenfalls steht für das Gefühl und die Atmosphäre eines Salons mit schweren und samtigen Vorhängen, gedeckten Farben und guten Drinks, gepaart mit der Bodenständigkeit einer Mina Knallenfalls und damit auch mit unserem Wirkungskreis, dem Bergischen Land. Knallenfalls ist zudem ein herrlich abstrakter wie absurder Begriff.“

Kontaktdaten

Kommende Veranstaltungen:

  • 12. März 2020: Hazel Brugger (Ausverkauft) in der Mensa der Bergischen Universität
  • 22. März 2020: Moritz Neumeier in der Pauluskirche Wuppertal
  • 29. September 2020: Heinz Strunk in der Pauluskirche Wuppertal
  • 15. Oktober 2020: Till Reiners in der Pauluskirche Wuppertal
  • 23. Oktober 2020: Hazel Brrugger (Zusatztermin) im Theater & Konzerthaus Solingen
  • 21. November 2020: Friedemann Weise in der Pauluskirche Wuppertal

Ausblick:

  • 6. März 2021: Sebastian Pufpaff im Hörsaal 33 der Bergische Universität Wuppertal

Anzeige:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.