Die Weihnachtsmärkte Wuppertals

Das Weihnachtsfest 2018 steht vor der Tür, der Duft von Zimt und Glühwein liegt in der Luft und Lichterglanz erhellt die Nacht. Auch in diesem Jahr kann man sich in Wuppertal auf den traditionellen Weihnachtsmärkten in festliche Stimmung bringen. Weihnachtliche Atmosphäre, Geschenk- und Dekoideen oder auch eine kleine (und manchmal etwas größere) Stärkung im Weihnachtstrubel stehen dort auf dem Programm. Die Weihnachtsmarktklassiker wie Bratwürstchen, Glühwein oder gebrannte Mandeln sind dabei auf allen Weihnachtsmärkten vertreten.

Der Lichtermarkt erstreckt sich noch bis zum 29. Dezember 2018 über die Innenstadt Elberfelds. Die mit Tannengrün geschmückten Buden, die festliche Beleuchtung und das breit gefächerte Angebot an den Verkaufsständen bieten für jeden Gast das gewisse Etwas. Im Gegensatz zum Elberfelder Lichtermarkt ist der Barmer Weihnachtsmarkt flächentechnisch konzentrierter. Angesiedelt auf dem Vorplatz des Barmer Rathauses bietet der Weihnachtsmarkt bis zum 23. Dezember 2018 neben Ständen mit Glühwein und allerhand leckerem Hüftgold auch ein umfangreiches Programm wie dem Weihnachtssingen am 13. Dezember 2018.

Die Zeit der Weihnachtsmärkte hat begonnen © mw

Auch auf dem zum neunten Mal stattfindenden mittelalterlichen Märchenmarkt auf dem Laurentiusplatz im Luisenviertel kommt die Musik nicht zu kurz: Auf dem Programm steht u.a. das Adventssingen auf der Treppe der St. Laurentiuskirche. Für das leibliche Wohl ist zudem ebenfalls gesorgt. Präsentiert werden auf diesem Weihnachtsmarkt bis zum 23. Dezember 2018 außerdem allerhand Waren im mittelalterlichen Design wie Met, Liköre und Handwerkskunst. Letztere ist ebenso auf dem Weihnachtsmarkt im Hof von Schloss Lüntenbeck zu finden. Am 08. und 09. Dezember 2018 sowie am 15. und 16. Dezember 2018 kann dort in malerischem Ambiente bei stimmungsvoller Barockmusik nach individuellen Geschenken (ob für andere oder sich selbst) gestöbert und lecker gespeist werden. Zudem besteht die Möglichkeit spontan oder auch mit Voranmeldung das Escape Game „Die Schlüsselreise des Kolumbus“ im SchlossGut zu besuchen. In der Zeit von 12:00 bis 17:00 Uhr kann an den Weihnachtsmarktterminen nach den geheimen Schätzen des Kolumbus gesucht werden.

Anzeige:

 

Am 09. Dezember 2018 findet zudem im Kulturzentrum Immanuel der jährliche Adventsmarkt statt. In diesem Jahr präsentieren Vereine und Initiativen Elberfelds unter dem Motto „Handmade“ u.a. Strickwaren, Schmuck und Holzarbeiten. Bei Glühwein, Bratwurst und Kuchen können sich die Besucherinnen und Besucher durch ein vielseitiges Bühnenprogramm in Weihnachtsstimmung bringen lassen. Auch die Weihnachtsmärkte in Ronsdorf (08. und 09. Dezember 2018) und Schwelm (13. – 16. Dezember 2018) lassen das Weihnachtsmarktherz mit allerlei Leckereien, einem stimmungsvollem Ambiente und vielen weihnachtlich-winterlichen Waren höher schlagen.

Wer noch unentschlossen ist, auf welchen oder auch welche der Weihnachtsmärkte es gehen soll, findet eine Übersicht über sämtliche Wuppertaler Weihnachtsmärkte und deren Öffnungszeiten unter:

»al«

Anzeige:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.