Fotograf/in gesucht!

Die CampusZeitung blickfeld sucht für den Bereich Fotografie ehrenamtliche Mitarbeiter/innen

Wir, das Redaktionsteam der CampusZeitung blickfeld, suchen nach personeller Verstärkung für den Bereich Fotografie.

Selbstdarstellung:

Wir, die ehrenamtliche Redaktion von blickfeld, sind aktive und ehemalige Studentinnen und Studenten unterschiedlicher Fachrichtungen der Universität Wuppertal. Unser Ziel ist es, mit unserer CampusZeitung Uni- und Stadtleben genauer ins blickfeld zu rücken.

Hier geht es um Uni, Campus-Leben, studentische Alltagsprobleme & individuelle Highlights. Es geht um Bildung & Politik, um kleine & große Dinge des (studentischen) Lebens. Wir haben im blick, was uns alle interessiert – ob am Campus oder in Wuppertal.

Anzeige:

 

Wir halten unsere Leserinnen und Leser über unsere Webpräsenz www.blickfeld-wuppertal.de und im Facebook unter www.facebook.com/blickfeldwuppertal ständig auf dem Laufenden und bringen zudem einmal im Semester (Vorlesungszeit) eine Printausgabe heraus.

Ausschreibungsprofil:

Gesucht werden Studentinnen und Studenten aller Fächer und Fachbereiche, die

  • Spaß an Fotografie und journalistischer Arbeit haben,
  • sich ehrenamtlich an der Bergischen Universität Wuppertal engagieren wollen,
  • entsprechende Fotoausrüstung besitzen,
  • auch der Meinung sind, dass Wuppertal und seine Universität besser sind als ihr Ruf,
  • reichlich Erfahrung sammeln wollen
  • und das Bestreben teilen, mit der CampusZeitung blickfeld eine feste studentische Institution am Campus und in der Stadt Wuppertal zu schaffen.

Der zeitliche Umfang der ehrenamtlichen und somit auch unentgeltlichen Tätigkeit ist dabei natürlich vollkommen flexibel und frei wählbar. Bei einer langfristigen und engagierten Zusammenarbeit kann ein schriftlicher Nachweis zur individuellen Beteiligung am Projekt ausgestellt werden.

Interesse?:

Dann melde dich doch per Mail bei Martin Wosnitza unter redaktion (at) blickfeld-wuppertal.de (Bitte abtippen) oder über unser Kontaktformular.

Anzeige:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.