„Legal Data Technology“ und „Basswagen“ zu Gast beim Bergischen Gründungsstammtisch

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause kehrt der Bergische Gründungsstammtisch wieder zurück. Zum Neustart am 31. August 2022 stellen sich mit "Legal Data Technology" und "Basswagen" zwei lokale Startups vor.

Unterstützt von bizeps, der Gründungsinitiative der Bergischen Universität, findet der Auftakt des Gründungsstammtisches am Mittwoch, 31. August, an der Wuppertaler Hochschule statt. Interessierte sind herzlich eingeladen, die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr auf dem Campus Grifflenberg (Gaußstr. 20, Gebäude K, Ebene 11, Raum 7 – GoogleMaps).

Zwei lokale Startups präsentieren sich beim Bergischen Gründungsstammtisch

Zwei lokale Startups präsentieren sich an dem Abend den Besucher:innen. Sebastian Adams von Legal Data Technology stellt sich vor und zeigt, wie Themen aus dem Bereich Recht einfach und schnell zugänglich gemacht werden können. Musikalisch wird der Abend mit Musik aus dem „Basswagen“ untermalt. Jan-Eric Wörheide, ein Gründer des Start-ups Basswagen, wird mehr zu dem Produkt und seinem Unternehmen erzählen.

Bergischer Gründungsstammtisch findet alle zwei Monate statt

Der Bergische Gründungsstammtisch findet alle zwei Monate am letzten Mittwoch des Monats statt. Dabei ist es geplant, zwischen den Standorten Wuppertal, Remscheid und Solingen zu wechseln, „um die Synergien der Gründer:innenszene des Bergischen Landes zu nutzen.“ Es handelt sich um ein lockeres Format für Gründer:innen, Kreative und Gründungsinteressierte. Auf dem Programm stehen Gründungs-Talks, Ideen-Pitches sowie Pizza-Networking. »red«

  • Weitere Informationen sind abrufbar unter: bizeps.de

Anzeige:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.