Bahnhofs INVASION: Live-Opening der Tanz Station – Barmer Bahnhof

Mit einem interdisziplinären CoCreate Event stellt sich die Tanz Station – Barmer Bahnhof am 27. August 2021 nach einer Phase der vornehmlich digitalen Präsenz im analogen Raum vor.

Unter Mitwirkung von 25 nationalen und internationalen Künstler/-innen verschiedener Sparten werden die Räume der Tanz Station – Barmer Bahnhof, das Bahnhofsgebäude und das angrenzende Bahnhofsareal mit individuellen Konzepten bespielt. Performances und Installationen aus den Bereichen Tanz, Sound-, Foto- und Medienkunst bilden einzelne Stationen und verbinden sich zu einem Parcours-Event in drei unterschiedlichen Variationen.

Live vor Ort oder über gemeinsam entwickelte Installationen präsentiert, begrüßen folgende Künstler/-innen das Publikum:

Liste der Künstler/-innen
  • Felix Bürkle – Düsseldorf – Choreograf
  • Charlie Cattrall – Brüssel – Schauspieler, Regisseur, Videoart
  • Clémentine Deluy – Wuppertal – Tänzerin
  • Gregor Eisenmann – Wuppertal – Medienkunst
  • Ivan Fatjo – Brüssel – Tänzer
  • Julio Iglesias Ungo – Cuba – Tänzer, Choreograf
  • Annika Kompart – Kopenhagen – Tänzerin, Choreografin
  • Juan Kruz Diaz de Garaio Esnaola – Berlin – Tänzer, Choreograf
  • Jack Laskey – London – Schauspieler, Regisseur
  • Gennaro Lauro – Barletta – Tänzer, Choreograf
  • Thusnelda Mercy – Wuppertal – Tänzerin, Choreografin, künstlerische Leitung
  • Pascal Merighi – Wuppertal – Tänzer, Choreograf, künstlerische Leitung
  • Florence Minder – Brüssel – Schauspielerin, Schriftstellerin, Regisseurin
  • Jan Möllmer – Wuppertal – Tänzer, Choreograf
  • Jonas Müller – Wuppertal – Setdesign
  • Mikel R. Nieto – Bilbao – Soundartist
  • Maik Ollhoff – Wuppertal – Musiker, Performer
  • Fabien Prioville – Wuppertal – Tänzer, Choreograf
  • Tal Rosner – London – Videoart, Videodesign
  • Yael Schnell – Berlin – Tänzerin
  • Sophie Sénécaut – Brüssel – Schauspielerin, Regisseurin
  • Claudia de Sepa Soares – Berlin – Tänzerin, Choreografin, Schauspielerin
  • Ralf Silberkuhl – Wuppertal – Videoart
  • Sara Valenti – Milano – Tänzerin
  • Volker Wurth – Wipperfürth – Tänzer, DJ

Anzeige:

 

Um 18h wird die Bahnhofs INVASION in der Tanz Station – Barmer Bahnhof feierlich eröffnet

Interessierte können sich für die Teilnahme an drei unterschiedlichen, geführten Parcours (jeweils um 18:15, 19:30 und 20:45 Uhr) anmelden, um sie zu erleben und Teile davon aktiv mitgestalten. Das Zusammenspiel zwischen Künstler/-innen und Publikum erweitert sich, wenn Passant/-innen unerwartet zu Teilnehmer/-innen werden.

Der Bahnhof soll als alltäglicher Ort der Bewegung und flüchtigen Begegnung zu einem künstlerisch belebten und geschützten Raum für Nähe und Austausch zwischen den beteiligten Akteur/-innen werden.

Durch die limitierten Plätze pro Parcours gilt: Wer zuerst kommt, «parcourt» zuerst! Interessierte sollten sich daher zügig anmelden. »red«

Tanz Station – Barmer Bahnhof

Parcours-Teilnahme:

  • Kosten: 12 Euro
  • Anmeldung: anmeldung@tanz-station.de
  • Hinweis: Es gelten die Vorgaben der Corona-Schutzverordnung NRW am Veranstaltungstag.

Anschrift:

  • Barmern Bahnhof (GoogleMaps)
  • Hans-Dietrich-Genscher-Platz 2
  • 42283 Wuppertal

Im Web und in den sozialen Medien:

Anzeige:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.