„Authentisches und selbstsicheres Auftreten im Unterricht“

„Praxissemester konkret!“ - Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) bietet einen Workshop für Lehramtsstudierende an

Fachlich fit und didaktisch versiert müssen angehende Lehrerinnen und Lehrer sein. Doch das ist nur die halbe Miete. Sie müssen Inhalte und Methoden zugleich authentisch und selbstsicher vermitteln können. Mehr noch: Der Umgang mit unruhigen Schülerinnen und Schülern und der Einsatz von wirkungsvollen Strategien zur Störungsprävention will geübt sein.

Genau hier setzt die GEW an und bietet am 20. Mai 2015 zwischen 16 und 19 Uhr einen Workshop für Praxissemester-Studierende und weitere Interessenten an. Die Veranstaltung findet auf dem Campus Grifflenberg in Hörsaal 2 statt (BZ.08.04). Referentin der Veranstaltung ist Carolin Sponheuer, Kommunikationstrainerin, Supervisorin (DGSv) und zugleich Praxissemester-Expertin.

Anzeige:

 

Für Fragen steht das Hochschulinformationsbüro der GEW in Wuppertal (AStA-Ebene) unter der Mailadresse hib-wuppertal (at) gew-nrw.de (Bitte abtippen) gerne zur Verfügung. »mw«

Anzeige:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.