Trassenrave 2018: Festival für House & Techno Sounds

Am Samstag (4. August 2018), verwandelt sich das Open-Air-Areal rund um den historischen Bahnhof Mirke in einen geräumigen Dancefloor für elektronische Tanzmusik. Zur anschließenden After-Show-Party "Die Nacht" im U-Club verlosen wir gemeinsam mit Utopiastadt 2 x 2 Freikarten.

(Foto: Schon der diesjährige Trassenjam in Utopiastadt war bestens besucht © mw)

1.500 Tänzerinnen und Tänzer erobern das Areal zwischen Nordbahntrasse, Schrottplatz und Hebebühne

Bei hoffentlich bestem Sommerwetter werden sie auf „smoother“ Housemusik und Techno tanzen. Im Mittelpunkt stehen dabei eine neue Bühne und ein Line-up, das lokale Sounds mit international erfolgreichen DJs aus In- und Ausland verbindet. Flankiert wird der Tag von italienischem Streetfood, einem gediegenen Trassenstrand und guten Vibes. Der Eintritt ist frei, es können jedoch freiwillige Supporter-Tickets unter Wuppertal Live erworben werden, um das Event und die Veranstalter zu unterstützen. Als kleinen Dank gibt es ein offizielles Festivalbändchen. Bei schlechtem Wetter verschiebt sich das Event um eine Woche auf den 11. August 2018. Utopiastadt hält euch dazu über Facebook auf dem Laufenden.

Anzeige:

 

2 x 2 Freikarten zu verlosen:
After-Show-Party zum Trassenrave im U-Club

Unabhängig vom Wetter und selbst wenn der Trassenrave verschoben wird, findet am 4. August 2018 ab 23 Uhr ein Rave im U-Club statt. Getanzt wird auf zwei Floors zu:

  • Werkstatt: Sandilé, Jolle, Fabian Kresin und Torro Molinoz
  • Wohnzimmer: Dunkelrund küsst Aeronautik Records

Zum Event gibt es keinen Vorverkauf, aber 2 x 2 Freikarten bei blickfeld zu gewinnen. Um an der Verlosung teilzunehmen, müsst ihr lediglich den folgenden Facebook-Beitrag auf unserer Fanpage »liken« und uns per Kommentar verraten, wer euch auf einen unvergesslichen Partyabend begleiten soll. Die Verlosung läuft bis Freitag (3. August 2018) um 15 Uhr. Gemeinsam mit Utopiastadt wünschen wir euch viel Glück!

Details zur Verlosung könnt ihr unseren Teilnahmebedingungen entnehmen. »red«

Anzeige:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.