Ab dem 1. November: Mensa-Menüs zum halben Preis

Unter dem Titel "Gemeinsam fürs Klima" kündigt das Hochschul-Sozialwerk Wuppertal (HSW) an, Studierenden die Mensa-Menüs 15 Minuten vor Ende des Essensausgabe zum halben Preis anzubieten.

„Wie wir mit unserem Essen umgehen, wirkt sich auf unser Klima aus – die Produktion und Verarbeitung von Lebensmitteln benötigt viele wertvolle Ressourcen wie Wasser, Ackerboden und Energie“, erklären die Verantwortlichen des Sozialwerkes und ergänzen: „Wir wollen vermeiden, dass dieser Aufwand ‚für die Tonne‘ ist.“

Kurz vor Mensaschließung: Studierende zahlen zwischen 1,35 und 1,45 Euro pro Mensa-Mahlzeit

Deshalb bietet das HSW ab dem Wintersemester 2022/2023 – Startschuss ist am 1. November 2022 – die drei Mensa-Menüs „Klassik“, „Vegetarisch“ und „Vegan“ in den letzten 15 Minuten der Essensausgabe den Studierenden zum halben Preis an:

  • Menü „Klassik“: 1,45 Euro
  • Menü „Vegetarisch“: 1,35 Euro
  • Menü „Vegan“: 1,45 Euro
  • Beilagen: 0,20 Euro

HSW-Angebot gilt an der Bergischen Universität und an der Hochschule für Musik

Das Angebot gilt nur für Studierende – nicht für Uni-Beschäftigte oder externe Gäste – in den folgenden vier HSW-Einrichtungen: Mensa ME02, Bistro am Haspel, Cafeteria Campus Freudenberg und Hochschule für Musik. Deren Öffnungszeiten sind auf der Webseite des Hochschul-Sozialwerkes abrufbar.

Zusätzlich plant das Sozialwerk weitere Maßnahmen, um die Verschwendung von Lebensmitteln zu reduzieren. Damit verbunden sind auch Änderungen im Küchenplan: Neben weniger Fleisch und Fisch und mehr vegetarische und vegane Angebote ist auch die Einführung von Bowls geplant (blickfeld berichtete). »red«

Anzeige:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert