Erster IfB-Fachschaftsrat gewählt

Glückwunsch an Julia Bonsack, Christina Dick, Bettina Müller-Raddatz, Sebastian Trappe (v.l.n.r) und Sarah Engels (leider nicht im Bild).

Am 29.04 lud das Studierendenparlament der Bergischen Universität Wuppertal zur Vollversammlung der Studierenden der „School of Education“ ein. Sie sollten entscheiden, ob studentische Partizipation im Institut für Bildungsforschung (IfB) bzw. in der „School of Education“ weiterhin auf Vollversammlungen stattfindet, oder ob ein Fachschaftsrat gewählt werden soll.

Mehr als 20 stimmberechtigte StudentInnen fanden sich ein und votierten einstimmig für die Bildung eines Fachschaftsrates.

Im anschließenden zweiten Wahlgang wurden Bettina Müller-Raddatz, Sebastian Trappe, Christina Dick, Sarah Engels und Julia Bonsack zu Mitgliedern im neuen Fachschaftsrat gewählt.

Sie stehen nun den Studentinnen und Studenten der „School of Education“ mit Rat und Tat zur Seite und vertreten gleichzeitig ihre Interessen gegenüber den universitären Institutionen. »mw«

Anm. d. Red.: Sebastian heißt mit Nachname Tappe und nicht Trappe.

Anzeige:

 

  1. Sebastian

    der autor hat mich bei facebook als „freund“ und schreibt meinen namen dennoch falsch 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.