Vorhang auf für InterEGO – Das neue Theaterstück an der BUW

Inspiriert durch Sartres berühmtes Werk „Geschlossene Gesellschaft“ führt das „Theaterkollektiv Kreative Randgruppe“ (TKKR), die studentische Theatergruppe an der Bergischen Universität Wuppertal, im Januar 2015 eine neue Theaterproduktion auf: Das satirische Drama „InterEGO“.

In Hörsaal 14 (Gebäude M, Ebene 10, Raum 12) der Universität ist am 16.01.2015 die Premiere anzusehen, auf die drei weitere Vorstellungstermine folgen. Ein kleines Entgelt von 6 Euro (Ermäßigt 4 Euro) erlaubt den Eintritt in das neue Schauspiel.

Sartres Werk wird neu arrangiert zur Eigenkreation: Zwölf Typen finden sich nach ihrem Tod wegen ihrer Sünden auf einem heruntergekommenen Bahnhof wieder – nicht das, was sie als ihre Hölle erwartet hätten – und müssen fortan miteinander verharren. Das TKKR bietet einen „Blick in den Abgrund mit Gänsehautgarantie und einem Schuss bitterbösem Humor“ an, so Dr. Stefan Neumann, Dozent der Germanistik und Gründungsmitglied des TKKR.

Es ist das 5. Bühnenwerk der Theatergruppe. Im Jahr 2010 von Studenten in Zusammenarbeit mit den Dozenten Dr. Neumann und Dr. Madleen Podeswski initiiert, begann die schauspielerische Arbeit mit Loriot-Sketchen, gefolgt von „Antigone“ des Sophokles und einer Neuinterpretation von Friedrich Dürrenmatts „Die Physiker“, das als großer Erfolg verzeichnet werden konnte. Mit „Internetangler“ entstand das erste eigene Stück, nun tritt „InterEGO“ die Nachfolge an. Wer Interesse hat, sich selbst in der Theaterarbeit zu engagieren, ist dazu in einer offenen Probe herzlich eingeladen, die immer mittwochs um 18:00 Uhr im Raum O.09.36 stattfindet.

Anzeige:

 

Eintrittskarten zu „InterEGO“ sind seit Mitte November für 6 Euro (Ermäßigt 4 Euro) bei Bücher Köndgen auf dem Campus Grifflenberg oder an der Abendkasse zu erhalten. »fnd«

Die Vorstellungstermine im Überblick (TKKR auf Facebook):
(Einlass jeweils um 19:00 Uhr, Beginn um 19:15 Uhr)

TitelbildVeranstaltungsplakat

Anzeige:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.