AIAS Wuppertal:
223 neue potentielle StammzellspenderInnen

„All I want for Christmas is you!“ – unter diesem Motto hat die studentische Initiative »AIAS – Studenten gegen Blutkrebs« zur DKMS-Typisierungsaktion am 5. Dezember 2018 aufgerufen. Über 220 Studierende folgten dem Aufruf und kamen ins Foyer des Gebäudes K (Campus Grifflenberg). Dort erwarteten sie das 12-köpfige AIAS-Team und 55 ehrenamtliche HelferInnen.

Anzeige:

 

Nächste DKMS-Registrierungsaktion im Sommersemester 2019

„Wir sind super zufrieden mit dem Ergebnis unserer Aktion, besonders gefreut haben wir uns über die vielen Helfer, die uns tatkräftig unterstützt haben! Es herrschte den ganzen Tag über eine fröhliche, motivierte, vorweihnachtliche Stimmung, alle haben Hand in Hand gearbeitet, das Zusammenspiel aller Teams war großartig“, zieht Vorsitzende Anna Feichtinger als Resümee.

Damit nicht genug, wie Anna weiter ausführt: „Unsere nächste Registrierungsaktion wird voraussichtlich zu Beginn des Sommersemesters an einem der beiden anderen Campus stattfinden. Zudem ist im Frühjahr wieder Welt-Blutkrebs-Tag. Dazu möchten wir auch etwas organisieren.“

Stäbchen rein, Spender sein! © Mukaddes Günaydın

AIAS Wuppertal freut sich über neue MitstreiterInnen

Wer das Wuppertaler AIAS-Team aktiv unterstützen möchte, kann sich per E-Mail (wuppertal@aias.de) oder Facebook bei der lokalen Gruppe melden oder zu den regelmäßigen Treffen kommen, die am 1. Mittwoch und 3. Dienstag im Monat, jeweils 18 Uhr in Gebäude VW, Ebene 10, Raum 001 (VW.10.001) stattfinden. »mw«

Anzeige:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.