„Die Letzten ihrer Art“

Es war ein Abschied auf Raten: Vor wenigen Jahren war das Fach gänzlich in seiner Existenz bedroht. Eine Kooperation mit der Folkwang Universität der Künste in Essen konnte das Aus abwenden. Am Standort Wuppertal wurde weiterstudiert. Die Diplom-Absolvent/innen sagten bereits im letzten Semester „Tschüss“, nun folgt der Studiengang. Er wird vollständig nach Essen umziehen. Damit endet die Ära einer Wuppertaler Talentschmiede, die namhafte Gestalterinnen und Gestalter hervorbrachte.

Von Gamedesign, über Film bis zur Produktgestaltung

In Gebäude I präsentieren die 13 letzten Wuppertaler Absolventinnen und Absolventen ihre Arbeiten. Ob Gamedesign, Fotografie, Illustration oder Magazingestaltung – so zahlreich wie die Aussteller sind auch die verschiedenen Genres. Die Präsentation beginnt am Freitag, den 19. September, ab 18 Uhr.

Dabei gibt es nicht nur etwas fürs Auge, sondern auch für Magen und Ohren. Für das leibliche Wohl ist mit einem Buffet und Getränken gesorgt. Zum Abend hin kümmern sich Jan Röttger & Friends, Niclas Kötting und Colkin um die musikalische Untermalung.

Die Künstler freuen sich über zahlreiche Besucherinnen und Besucher. Der Eintritt ist kostenfrei. Weitere Informationen gibt es auf Facebook. »mw«

Anzeige:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.