Die Preise steigen im August

Ab dem 01.08.2011 müssen sich die Studierenden der Bergischen Universität Wuppertal auf gestiegene Preise und höhere Kosten einstellen. Wie aus einer Pressemitteilung des Hochschul-Sozialwerks hervorgeht, werden sowohl der Sozialbeitrag, als auch die Preise der Mensa erhöht.

Der Sozialbeitrag steigt um 5 Euro und beträgt somit nun 71 Euro pro Semester und liegt damit laut HSW noch unter dem Landesdurchschnitt, der mit 73 Euro angegeben wird.

Mensapreise:
Menü // Studierende // Bedienstete
Menü 1:
1,95 Euro – 3,40 Euro
Menü 2:
2,60 Euro – 3,95 Euro
vegetarisch:
2,50 Euro – 3,90 Euro

Semesterbeitrag:
224,06 Euro
Mobilitätsbeitrag:
139,56 Euro
Studentenschaftsbeitrag:
13,50 Euro
Sozialbeitrag:
71,00 Euro

Die Mensapreise werden ab dem 01.08.2011 um durchschnittlich 8% erhöht, Je nach Menü steigen die Preise somit um 0,15 – 0,20 Euro. Dies sei die erste Mensapreiserhöhung seit 9 Jahren.

Begründet werden beide Erhöhungen mit gestiegenen Kosten. Tariferhöhungen bei den Personalkosten, gestiegene Wareneinsatzkosten und ein erhöhter Aufwand für Investitionen und Baufinanzierungen werden genannt, die auch durch einen Wiederanstieg des Landeszuschusses nicht kompensiert werden können. In diesem Zusammenhang wird auch die Forderung nach weiterer Steigerung der Landesförderung, welche in den vorherigen Jahren einigen Kürzungen unterlag, geäußert. Da man damit allerdings nicht rechnen kann, wird die Wichtigkeit des Sozialbeitrags bei der Finanzierung betont, damit die Leistungen des Hochschul-Sozialwerks auf dem gegenwärtigen Niveau gehalten werden können. »hs«

Anzeige:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.